Nach einer Bauzeit von 14 Monaten konnten wir im Mai 2017 das Wohnhaus in der Franz-Riepl Gasse in Graz Don Bosco den neuen Eigentümern übergeben.

Was Wohnhaus wurde in massiver Bauwiese über 2 Geschosse und mit einem Pultdach konzepiert und umgesetzt. Durch die die Bauweise mit dem Pultdach, war es möglich, die Wohnungen im Obergeschoss die volle Raumhöhe zu geben und keine Dachschräge in den Räumen zu haben.

Die 7 Wohnungen haben eine Größe zwischen 45 und 62m², es sind 3 Wohnungen im Erdgeschoss und 4 Wohnungen im Obergerschoss. Die OG Wohngen sind über einen Laubengang erschlossen. Jede Wohnung verfügt über einen Parkplatz am Grundstück, wobei 3 als überdachte und 4 als nicht überdachte ausgeführt wurden. Im Kellergschoss befinden sich die Abstellräume sowie die Technikräume.

Alle Wohnungen wurden im WohnArt-Standart erbaut, alle Wohnbereiche wurden mit einem massiven Eichenparkett-Böden und die Sanitärräume mit großformatigen Feinsteinzeug ausgestattet. Durch die großen Fensterflächen im Wohn-Essbreich sind diese sehr hell und freundliche zusätzlich bring eine Luft-Wärmepumpe noch ökoloigsche Wärme ins Haus.

Das Wohnbauprojekt Franz-Riepl Gasse – wo wir bereits WohnArt-(T)räume wahr gemacht haben.